FAQ

FAQ

Vorbereitung ist alles: Das hat mal irgendein schlauer Kopf gesagt. Und das ist gar nicht mal so dumm! Denn: Meine Erfahrung zeigt, dass die Ergebnisse die Vorstellungen dann übertreffen können, wenn wir uns vorher Gedanken gemacht haben über den perfekten Ort, die gewünschte Stimmung, das passende Outfit und unterstützende Accessoires.

Da kommen einige häufig gestellte Fragen zusammen, die ich dir an dieser Stelle im Rahmen eines FAQ beantworten möchte. So lernst Du meine Arbeitsweise ein Stück weit kennen. Wenn Du denkst, dass passt mit deiner Vorstellung von einem perfekten Foto Shooting überein, dann kontaktiere mich! Individuelle Wünsche und Fragen klären wir im Gespräch.


DAVOR

Welche Shootings bietest du an?

Bei mir kannst du ein Portraitsshooting buchen, ein Pärchen-,  Babybauch- oder auch Familienshootings (bis zu vier Personen) und eine Hochzeitsbegleitung. Besonders reizvoll finde ich – neben Hochzeitsreportagen –  Engagement- , After Wedding- und Babybauch Foto Shootings.

Ich habe kein Studio: Das heißt, die Shootings finden draußen statt – in einem Park, auf einer Heide, vor einer Industriekulisse oder an anderen öffentlichen Orten rund um 45134 Essen.

Wie bekomme ich einen Termin bei dir?

Schreibe mich bevorzugt über das Kontaktformular an – so kann ich alle Anfragen ordnen und schnell in meine Mails zurückschauen, wenn ich etwas nachgucken muss. Natürlich kannst du mich für den Erstkontakt auch über WhatsApp, Instagram & Co antexten. Ich freue mich, wenn du mir direkt sagen kannst, wer du bist, woher du kommst und welches Shooting du bei mir buchen möchtest. Hast du schon Ideen, Wünsche, Vorstellungen? Schreib‘ das gerne dazu. Ein Datum bzw. einen Zeitraum zu nennen ist wichtig für mich, da ich dir dann direkt sagen kann, ob z. B. eine Hochzeitsreportage zeitlich möglich ist. Ich melde mich schnell bei dir zurück.

Wie viel kostet ein Shooting bei dir?

Ich verstehe dich, dass die Kosten ein wichtiges Kriterium für dich sind. Je nach Shootingdauer, Personenanzahl etc. kann der Aufwand variieren. Daher habe ich vier Shooting Pakete zusammengestellt, aus denen du wählen kannst. Die Pakete findest du in dieser Rubrik  unter „Foto Sessions“.

Ich kann dir versprechen, dass ich der Fotografie aus Leidenschaft nachgehe – und nicht des Geldes wegen. Bitte verstehe aber auch die Arbeit, das Herzblut und die Zeit, die wir Fotografen in unsere Arbeit stecken. Nicht nur am Shootingtag selbst, sondern insbesondere während der Post-Produktion der Fotos, also der Nachbearbeitung in Adobe Lightroom etc.

Findet ein Vorgespräch statt?

Definitiv! Es spielt keine Rolle, ob es Portraits werden sollen oder ich euch während eurer Hochzeit begleiten soll; der Umfang des Gesprächs ändert sich natürlich – trotzdem rate ich unbedingt dazu! Wir schreiben über WhatsApp, oder telefonieren. Ich berate dich, nehme Wünsche auf und sage, ob ich deine Vorstellungen umsetzen kann – und wie. Ich habe natürlich immer viele Ideen von denen ich gerne erzähle. Wir sehen so, ob die Chemie zwischen uns passt und dann kannst du entscheiden, ob ich die richtige Fotografin für dein Wunsch Shooting bin.

Was muss ich bei Kleidung und Styling beachten?

Outfit: DU MUSST DICH WOHLFÜHLEN! Das ist das A und O. Das Tüpfelchen auf dem i. Das ist Gesetz. Damit du lange Freude an deinen Erinnerungen hast, bevorzuge ich in meinen Shootings überwiegend zeitlose, schlichte, unifarbene Outfits: ohne Motive, Schriftzüge oder Streifen. Ich persönlich finde helle Farben toll: weiß, beige, hellbau. Dunkelrot liebe ich und Jeanstöne gehen immer.  Solltest du mit deinem Schatz oder deiner Familie zum Shooting kommen, dann stimmt euch vorher ab. Gerne gebe ich Tipps. Hilfreich ist in so einem Fall auch immer Pinterest, um sich inspirieren zu lassen.

Styling: Das Make-Up darf bei einem Shooting etwas kräftiger als das übliche Make-Up sein. Die Frisur sollte ganz deinen Wünschen entsprechen; wenn du Interesse hast, dich vor unserem Shooting professionell stylen zu lassen, kannst du über mich eine Hair and Make-Up Artist dazu buchen. Übrigens: Kleine Pickel im Gesicht oder eine Fluse, die sich auf’s Bild geschlichen hat, retuschiere ich weg.

Was muss ich zum Shooting mitbringen?

Was passt zu der Geschichte, die wir erzählen wollen? Die Accessoires spielen eine entscheidende Rolle! Möglich sind Tücher, Blumensträuße und -kränze, Hüte, Taschen, Musikinstrumente und Schmuck. Bei einem Babybauch Fotoshooting sind Ultraschallbilder und das erste Kuscheltier Dinge, an die du unbedingt denken solltest. Es ist überhaupt nicht ungewöhnlich, eine dicke Tasche mit zum Shooting zu bringen. Ich habe meinen Bollerwagen „Bolli“ dabei, auf dem du deine Tasche abladen kannst.

Was passiert, wenn ich den Termin nicht wahrnehmen kann oder vergessen habe? Oder es regnet?

Also: Sobald du absehen kannst, dass das Shooting deinerseits nicht klappen sollte – dann sage mir einfach kurz Bescheid. Wir suchen dann einen neuen Termin oder verschieben den Termin nach vorne oder hinten. Null Problemo.

Vergessen kannst du unseren Termin nicht, da ich mich wenige Tage vorher bei dir melde, um die letzten Fragen zu klären oder mit dir an den Feinschliff zu gehen. Natürlich halten wir auch das Wetter im Blick – das ist wichtig, da ich kein Studio habe. Trotz größter Kraftanstrenungen habe ich keinen Einfluss auf den Wettergott. 😉 Heißt: Wenn es regnet, schauen wir uns nach einem neuen Termin um (Aber: Bilder im Regen können unheimlich toll sein und wirklich magisch wirken! Nur Mut!)

Wenn wir den Termin nicht verschieben können und Fotos im Regen nicht euer Ding sind, dann können wir uns eine alternative Location suchen, unter der wir uns unterstellen und schöne Fotos machen können. Das besprechen wir dann gerne ein paar Tage vor deinem Foto Shooting.

Kann ich Gutscheine bei dir kaufen?

Sicher. Schreib mir, für wen das Shooting sein soll und in welcher Höhe der Wert ausfallen soll, z. B. 50 €, 100 € oder 150 €. Du kannst aber auch anstatt eines Wertgutscheins einen Paketgutschein bei mir erwerben.

Ich gestalte dir den Gutschein und sende dir eine PDF-Datei zu. Einen hochwertigen Print-Gutschein kannst du auch von mir erhalten. Endlich! Juhu! Mehr dazu findest du unter www.kati-knipst.de/gutscheine.

WÄHRENDDESSEN

Wie läuft ein Shooting bei dir ab?

Das ist ganz individuell und natürlich davon abhängig, was du dir wünschst. Da ich ausschließlich draußen fotografiere, versuche ich grundsätzlich, dass wir uns bei besten Lichtverhältnissen treffen. Wir „wärmen“ uns gemeinsam auf, machen erste Probefotos. Wenn es hilft, mache ich Musik für uns an.

Zwischendurch zeige ich dir ein paar Fotos auf der Kamera. Wenn du unsicher bist, gebe ich dir Regieanweisungen und keine Posen vor: denn gestellte Fotos sehen auch genau so aus. Das ist nicht mein Ziel. Mein Ziel ist es, authentische Geschichten zu erzählen. Dafür nehme ich dich und alles um uns herum wahr. So entsteht letztlich deine ganz eigene wundervolle Reportage – mit deinen echten Emotionen.

Wo und wie lange findet das Shooting statt?

Wo: Das besprechen wir in unserem Vorgespräch. Ich habe natürlich eine Menge Locations in Essen und Umgebung besucht, die ich dir vorschlagen kann. Dazu zählen der Gruga- und der Krupp-Park in Essen, der Wittringer Wald in Gladbeck, die Zeche Ewald in Herten und die Westruper Heide in Haltern am See. Geheimtipps habe ich auch parat! Wenn du besondere Ideen hast, lassen sich diese bestimmt umsetzen.Sprich‘ mich einfach an.

Wie lange: Je nachdem, welches Paket du gebucht hast, shooten wir etwaeine bis 1,5 Stunden. Aber auch die Dauer können wir noch nach deinen Wünschen anpassen.

Wie kommen schöne, natürliche Fotos zustande?

Dann, wenn du nicht mehr darüber nachdenkst, ob diese Pose doof aussieht oder der rote Pickel im Gesicht zu sehen ist. Schalte ab, genieß die Zeit, laufe auf und ab, tanze zur Musik, schnapp‘ dir deinen Schatz und küss‘ ihn! Schäm‘ dich nicht und lass los. Das ist alles so einfach gesagt, so einfach kann es aber auch sein. Wenn du dich bei mir wohl fühlst, passiert das nach ein paar Minuten von ganz allein. Schenke mir Vertrauen, du wirst dich umso mehr über die Ergebnisse freuen!

Sind verschiedene Motive, Posen, Outfits möglich?

Na klar! Ich versuche, eine schöne Collage für dich zusammenzustellen. Dazu gehören verschiedene Bildausschnitte, spannende Perspektiven und je nach Paket wechselnde Outfits – wir probieren all‘ das aus, worauf wir Lust haben. Und wir lassen unserer Kreativität freien Lauf!




DANACH

Was genau erhalte ich nach meinem Shooting?

Nach unserer Foto Session erhälst du deine Fotos über eine passwortgeschützte Online-Galerie. Dort kannst du dir alle Fotos anschauen und herunterladen. Und natürlich mit Freunden und Familie teilen! Die Anzahl der Fotos variiert immer. Eine fixe Anzahl kann ich dir also nicht nennen, aber soviel versprechen, dass ich nicht geizig bin und aus jedem Foto, das gelungen ist, das Optimum heraushole.

Wann kann ich mit den Fotos rechnen?

Das ist abhängig von der Dauer des Shootings und ob wir uns in der Hochsaison (April bis Oktober) getroffen haben. Ich verstehe natürlich, dass du neugierig auf die Ergebnisse bist – daher möchte ich dich gar nicht lange warten lassen. Einige bearbeitete Fotos sende ich dir meist am nächsten Tag schon zu. Erfahrungsgemäß erhälst du dann innerhalb von zehn bis 14 Tagen alle Fotos über eine passwortgeschützte Online-Galerie.

Darf ich die Fotos im Internet und in den sozialen Medien posten?

Absolut! Ich bin super stolz, wenn du dich über die Ergebnisse freust und sie mit der Welt teilen möchtest. Nur zu! Bitte nenne mich aber immer als Urheberin der Fotos bzw. markiere mein Profil oder meine Webseite erkennbar in den sozialen Medien.

Werden Fotos von mir veröffentlicht?

Nichts geht online ohne deine Zustimmung. Das ist Fakt. Das hat einerseits mit der DSGVO zu tun, andererseits respektiere ich auch ohne gesetzliche Grundlage voll und ganz deine Privatsphäre. Wenn du grundsätzlich nichts gegen eine Veröffentlichung ausgewählter Fotos hast, lasse ich eine Einverständniserklärung von dir nach dem Shooting unterzeichnen. Im Nachhinein – also nach der Bearbeitung – sicher ich mich zusätzlich bei dir ab, ob ich meine favorisierten Fotos von unserem Shooting posten darf. Bitte verstehe, dass ich grundsätzlich darauf hoffe, Shooting Einblicke zeigen zu dürfen. Kinder zeige ich i. d. R. nicht in den sozialen Medien, außer, es ist absolut in Ordnung, wenn ich ein, zwei Fotos veröffentliche.

Folge mir auf Instagram & Co


Facebook


Instagram


Pinterest